Die Show

Junge Filmemacher von Kunsthochschulen genauso wie professionelle Filmproduzenten, Mediengestalter, Kameraleute
sowie Bands aus allen Musikrichtungen reichen ihre Musikvideos bei der jährlichen Großen Musikvideoshow ein,
um das beste Musikvideo aus Bremen und Niedersachsen zu küren. Die eingereichten Videos werden von einer Fachjury geprüft,
die eine Vorauswahl der 13 besten Beiträge vornimmt. Diese  Clips werden bei der Großen Musikvideoshow am 24. November
auf der Leinwand im Modernes präsentiert.
Rund 500 Kinobesucher wählen im Anschluss an die Vorführung aller Wettbewerbsbeiträge ihre drei Favoriten per Stimmzettel,
so dass am Ende des Abends die ersten drei Plätze gekürt werden. Das Gewinner-Team (Regisseur, Filmcrew und Band)
erhält die ehrenhafte Auszeichnung mit der „Goldenen Wurst“, Airplay bei Radio Bremen Vier, einen Auftritt auf der Breminale.
Der Filmemacher bekommt ein Stipendium bei Deutsche POP – Die Akademie der Musik- und Medienbranche.

Ab August 2017 können wieder Musikvideos eingereicht werden.